Alodine 1200

DIN – Norm:                             gefertigt nach allen gängigen Normen
Max. Abmessung (mm):     1400 x 1500 x 450
Grundmaterial:                      Al in Eloxalqualität, weitere Legierungen in Absprache
Schichtstärke:                        kleiner 1µ

 

Allgemeines zu Alodine 1200:

Das Chromatieren ist ein chemischer Prozess, die Schichten sind elektrisch leitend und lötbar und dienen hauptsächlich für Korrosionsschutz oder Haftvermittler für anschließende Lackierungen. Die erheblich besseren Hafteigenschaften sind ein entscheidender Vorteil gegenüber Eloxalschichten bei den entsprechenden Funktions/-Einsatzgebieten in den Anwendungsbereichen. Alodine 1200 erzeugt auf Aluminium und seinen Legierungen eine hellgelbe irisierende bis messinggelbe Chromatierschicht.


Anwendungsgebiete von Alodine 1200:

Luft-/Raumfahrt, Elektroapparate- und Computerbau usw.


Vorteile von Alodine 1200:

Elektrisch leitfähig, guter Haftvermittler, Korrosionsschutz



Ähnliche Verfahren





 

 

 

 

Hinweis: Die farbliche Abbildung kann aufgrund des verwendeten Grundmaterials minimale Abweichungen  aufweisen.