Vergolden

DIN-Norm:                                gefertigt nach allen gängigen Normen
Max. Abmessung (mm):     1000 x 650 x 200
Grundmaterial:                      Fe/Cu/Ms/Al
Symbol:                                      Au
Schmelzpunkt:                       1063 C
Dichte:                                       19,3 g/cm³

 

Allgemeines zum Vergolden:

Im Einsatz befindet sich ein Vergoldungsverfahren das eine max. Schichtstärke von 1µ erreicht. Die Schicht besteht aus 24 Karat Gold.

 

Vorteile vom Vergolden:

Hervorragende Anlauf- und Korrosionsbeständigkeit, gute elektrische Leitfähigkeit und niedriger Kontaktwiderstand, gut lötbar.

 

Anwendungsgebiete vom Vergolden:

Der gesamte dekorative Bereich, Elektrotechnik, Elektronik usw.

 

 

 

 

Hinweis: Die farbliche Abbildung kann aufgrund des verwendeten Grundmaterials minimale Abweichungen  aufweisen.